Gold 585

Gold 585Gold 585 wird sehr oft für die Herstellung von Ohrringen, Finger und Armringen sowie Ketten verwendet. Gold 585 enthält 58,5% reines Gold und kann auch in Karat angegeben werden. So liegt der Karat Wert von 585ér Gold bei vierzehn Karat. 585 Gold ist also kein reines Gold, sondern enthält noch andere Edelmetalle wie Silber oder Kupfer.

Gold 585 Zusammensetzung

Wie oben schon erwähnt ist 585 Gold kein reines Gold. Reines Gold wer auch äußerst ungeeignet um Schmuck davon herzustellen, da reines Gold sehr weich ist. So würde ein aus purem Gold geschmiedeter Goldring seine runde Form schnell verlieren und sich verbiegen. Deshalb wird das Gold um es härter zu machen mit anderen Mineralien wie Kupfer und Silber bei der Herstellung des Schmucks vermischt.
Durch das Vermischen von verschiedenen Anteilen an Kupfer und Silber wird zudem die Farbe Goldes bestimmt. Die wohl bekannteste und auch beliebteste Mischung ist der „Normale“ Goldene aussehende Schmuck.

  • Bei normaler Goldfarbe werden  58,5 % Gold, 20,7% Silber und 20,8% Kupfer vermischt bzw. verschmolzen.
  • Bei etwas rötlichem Gold 585 werden 58,5% Gold, 14% Silber und 27,5% Kupfer verwendet.
  • Bei stark ins Rötliche gehendem Goldschmuck wird eine Mischung aus 58,5% Gold und 8,3% Silber sowie 33,2% Kupfer verwendet.

Um so mehr Kupfer beim Mischen des Goldes verwendet wird, um so rötlicher wird der Teint des Goldes. Was auch nicht sonderlich verwundert denn jeder hat, bestimmt schon einmal Kupferrohre gesehen und die rötliche Farbe dieser bemerkt.

Gold 585 Preis

Der Preis für Gold 585 ist natürlich nicht so hoch, wie der von 999´er Gold was natürlich an der oben erklärten Zusammensetzung des 585´er Gold liegt. Dennoch bekommt wer sein 585´er Gold verkaufen will je nach Gewicht einiges an Geld für seinen Goldschmuck. Man erhält für den Verkauf seines 585´er Goldes natürlich nur maximal 58,5% des aktuellen Feingoldpreises.

Mit dem nun folgenden Gold Rechner kann man sich den aktuellen Verkaufswert seines Goldes ausrechnen und sich Entscheiden, ob sich ein Goldverkauf lohnt.